Kostenlose Beratung

Wasserstofftechnologien

Wasserstoff ist einer der vielversprechendsten Energieträger der Zukunft. Einerseits weil er beim Verbrennen praktisch keine Abgase erzeugt, andererseits weil er…

Wasserstoff ist einer der vielversprechendsten Energieträger der Zukunft. Einerseits weil er beim Verbrennen praktisch keine Abgase erzeugt, andererseits weil er über eine hohe Energiedichte verfügt. Gleichzeitig kann man Wasserstoff leicht erzeugen, insbesondere durch regenerative Energien. Daher eignet er sich ideal als Speichermedium für grüne Energie.  

Zahlreiche Forschungs- und Industrieprojekte beschäftigen sich daher aktuell mit den Nutzungsmöglichkeiten von Wasserstoff, und in Industrie und Verkehr gilt er als idealer Ersatz für Kohle, Öl und Erdgas. Selbst in der Raumfahrt spielen Brennstoffzellen eine wichtige Rolle.  

Im Nano Degree „Wasserstofftechnologien“ vermitteln wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten von Wasserstoff als zukünftigem Energieträger. Insbesondere Ingenieur:innen und Naturwissenschaftler:innen können sich auf eine neue Tätigkeit in diesem Sektor der regenerativen Energietechnik vorbereiten oder ihre Kompetenzen zertifizieren.  

Auf einen Blick

Abschluss

Hochschulzertifikat (alternativ: Teilnahmebescheinigung)

Creditpoints

6

Studiendauer

2 Monate

Regelstudienzeit

2 Monate. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 2 Monate verlängern.

Studienbeginn

jederzeit – an 365 Tagen im Jahr

Unterrichtssprache

Deutsch/Englisch

Studiengebühr

Ansprechpartner

Katharina Wittmann

Studienberaterin

+ 49 6151 3842-404

Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr

Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ZULASSUNG DES STUDIENGANGS

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 154213c

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ANERKENNUNG

Die unbefristete staatliche Anerkennung durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gibt unseren Studierenden die Sicherheit, dass alle Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Zertifikatskurse der Wilhelm Büchner Hochschule hinsichtlich des Niveaus ihrer Lerninhalte und Ziele den Angeboten staatlicher Hochschulen entsprechen.

Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen

Laut Studien können durch die Wasserstoff-Produktion in Deutschland Hunderttausende neue Arbeitsplätze entstehen. Der europäische Wasserstoffmarkt wird bis 2050 ein Marktvolumen von bis zu 120 Milliarden Euro erreichen. Auch die Bundesregierung fördert Programme im Rahmen ihrer nationalen Wasserstoffstrategie mit Milliardensummen.  

Dementsprechend boomt der Arbeitsmarkt für Ingenieur:innen im Wasserstoffbereich. Die Technologie erfordert Qualifikationen, die in vielen Studiengängen noch nicht umfassend behandelt werden. Mit dem Nano Degree „Wasserstofftechnologien“ stehen Ihnen somit Türen in zahlreichen Branchen offen – sei es als Konstruktionsingenieur:in, Entwicklungsingenieur:in, Projektmanager:in, Produktmanager:in oder in der Forschung.  

Dieses Nano Degree richtet sich vor allem an Ingenieure und Naturwissenschaftler, die einen Überblick über die Möglichkeiten von Wasserstoff als möglichem zukünftigen Energieträger erhalten möchten. In der Regel sind dies Berufspraktiker, die sich auf eine neue Tätigkeit in diesem Sektor der regenerativen Energietechnik vorbereiten.

Ausgehend von den Grundlagen der Elektrochemie und der Thermodynamik lernen die Studierenden verschiedene Technologien zur Energiespeicherung mittels Wasserstoff kennen. Diese sind sowohl für die Elektromobilität als auch für die allgemeine Speicherung von elektrischer Energie von Bedeutung.  

Im Einzelnen umfasst das Nano Degree folgende Themenbereiche:  

  • Allgemeine Verfahren zur Wasserstoffgewinnung und -speicherung einschließlich der physikalischen Grundlagen  
  • Wasserstoffspeicherung für die Brennstoffzelle  
  • Chemische Hydride für Wasserstoffspeicher  
  • Wasserstoff als Zwischenspeicher im Konzept der Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien  
  • Geologische Konzepte der Wasserstofflangzeitspeicherung  
  • Wirkungsgrad und Bilanz der Wasserstofferzeugung und Wasserstoffspeicherung – einschließlich des Langzeit-Wirkungsgrades – im Vergleich zu den elektrischen Speichern (Akkumulatoren)  
  • Ansätze und Konzepte zur Steigerung des Wirkungsgrades von Wasserstoff-basierten Technologien  

Eine detaillierte Auflistung des Lernstoffs jedes Studiengangs finden Sie in unserem Studienhandbuch.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus. Hier organisieren Sie Ihr Studium, haben Zugriff auf Informationen, Studienmaterialien und Ihre Noten und bleiben in Kontakt mit der Hochschule, den Tutoren und Ihren Mitstudierenden. Zudem haben Sie über den Online Campus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten.

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt an und starten Sie Ihr Nano Degree Wasserstofftechnologien an der Wilhelm Büchner Hochschule.

  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
2 Wochen kostenlos studieren!
Zuletzt angesehene Studiengänge und Zertifikate
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...