Kostenlose Beratung

Energie-verfahrens-technik

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Nur jetzt
10%
Rabatt!

Klimawandel und Energiewende – dies sind zwei von vielen globalen Herausforderungen, für die die Energieverfahrenstechnik Lösungen entwickelt. Ihr Ziel:…

Klimawandel und Energiewende – dies sind zwei von vielen globalen Herausforderungen, für die die Energieverfahrenstechnik Lösungen entwickelt. Ihr Ziel: Produktionstechniken schaffen, die unsere Energieressourcen möglichst nachhaltig nutzen. Sie sorgen dafür, dass Energie effizient eingesetzt, umgewandelt, verteilt und gespeichert wird. Dies erfordert technisches Knowhow – und Führungskompetenz.

Auf einen Blick

Abschluss

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Creditpoints (cp)

210

Studiendauer

7 Leistungsemester

Regelstudienzeit

42 Monate. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 21 Monate verlängern.

Studienbeginn

Jederzeit - An 365 Tagen im Jahr

Unterrichtssprache

Deutsch

Studiengebühr

Studienberatung

Katharina Wittmann

Studienberaterin

0800 924 10 00

(Gebührenfrei)

oder + 49 6157 806-404

Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr

Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr

ZFU Zertifiziert

 

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 154213

Akkreditiert durch ZEvA. Ein Auszug aus dem Akkreditierungs-Gutachten zum Studiengang:

„Das Studiengangskonzept für den Studiengang, Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)‘ ist insgesamt überzeugend und trifft die Bedürfnisse der Studierenden sehr gut. Durch die Flexibilität des Fernstudienganges an sich, die häufigen Prüfungsmöglichkeiten an unterschiedlichen Orten und die gute, qualitätsgesicherte Betreuung ist die Studierbarkeit gewährleistet. Die fachlichen wie beruflichen Qualifikationsziele, die für einen vergleichbaren Studiengang an Präsenzhochschulen realistisch sind, können so in diesem Studiengang erreicht werden.“

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

oder fachgebundene Hochschulreife

oder Fachhochschulreife

oder Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist,

oder bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern

Qualifizieren Sie sich für einen abwechslungsreichen Beruf mit Zukunft. Der Bachelor in Energieverfahrenstechnik macht Sie zum gefragten Experten in einem dynamischen Arbeitsfeld. Nach absolviertem Studium übernehmen Sie Managementaufgaben, etwa im Bereich der erneuerbaren Energien oder zum Beispiel bei:

Überzeugen Sie durch Spezialwissen für ein wachsendes Berufsfeld.

Mit diesem Fernstudium haben Berufstätige mit einer abgeschlossenen Ausbildung die Möglichkeit, sich wissenschaftlich weiterzuqualifizieren. Bestenfalls haben Sie erste Berufserfahrungen im chemischen, ingenieur- oder verfahrenstechnischen Bereich gesammelt. Unabhängig davon bietet dieser Bachelor- Studiengang aber auch Neu- und Quereinsteigern gute Karrierechancen in der Energieverfahrenstechnik.

Der Bachelor of Engineering in der Energieverfahrenstechnik ist eine fächerübergreifende akademische Ausbildung. Sie erwerben in einem Grundlagen- und einem Kernstudium Spezialund Managementwissen.

In vier Studienbereichen vermitteln wir Ihnen die grundlegenden Lerninhalte aus Mathematik, Informatik, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Der ausführliche Bereich Verfahrenstechnik bietet das entscheidende Know-how für technische Energie-Experten.

Die Herausforderungen von künftigen Energiefragen lösen.

Mit dem Wahlpflichtbereich vertiefen Sie bereits während des Studiums Ihr berufliches Profil. Es bietet mehrere Module zu verschiedenen Teilgebieten der Energieverfahrenstechnik, darunter Geothermie oder Gebäudeenergietechnik – zwei davon werden Sie belegen.

Ihre überfachlichen Kompetenzen bauen Sie im Studienbereich Business Management und Führung aus. Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen stehen hier besonders im Fokus. Aber auch die Fertigkeiten für Leitungsaufgaben. Das Studium bietet Ihnen den Raum, Ihre theoretischen Kenntnisse praktisch anzuwenden.

Die Übersicht zeigt Ihnen den von uns empfohlenen Studienablauf. Sie können die Module entsprechend Ihres persönlichen Wissens- und Erfahrungsstands flexibel auswählen und bearbeiten. Die fachlichen Voraussetzungen gemäß Modulhandbuch und Prüfungsordnung sollten dabei beachtet werden. Diese Flexibilität ermöglicht Ihnen ein individuelles berufsbegleitendes Studieren. Das Lerntempo wird von Ihnen bestimmt.

GRUNDLAGENSTUDIUM Σ 97 Creditpoints

1. Semester

2. Semester

3. Semester

4. Semester

 

KERN- UND VERTIEFUNGSSTUDIUM Σ 113 Creditpoints

5. Semester

6. Semester

7. Semester

4. bis 6. Semester

* Sie können Ihre BPP ab dem 4. Semester beginnen. Ihre Berufstätigkeit kann auf die BPP angerechnet werden.

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung (Hausarbeit, Klausur oder mündliche Prüfung) ab. Je nach Zusammenstellung Ihrer Prüfungen müssen Sie für Präsenzveranstaltungen max. eine Woche pro Semester einplanen.

Ihr Fernstudiengang enthält drei Wahlpflichtbereiche. Darin wählen Sie aus verschiedenen Themenmodulen die aus, die Sie am meisten interessieren. So erweitern Sie Ihr Wissen gezielt, setzen individuelle Schwerpunkte und schärfen Ihr berufliches Profil. In den Wahlpflichtbereichen I und II belegen Sie jeweils 1 aus 3 Modulen. Im Wahlpflichtbereich III entscheiden Sie sich für 2 von 9 Modulen.

Wahlpflichtbereich I (1 von 3 Wahlmodulen) 2 cp


 

Wahlpflichtbereich II (1 von 3 Wahlmodulen) 2 cp


 

Wahlpflichtbereich III (2 von 9 Wahlmodulen) 10 cp


Eine detaillierte Auflistung des Lernstoffs jedes Studiengangs finden Sie in unserem Studienhandbuch.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus Study Online. Hier organisieren Sie Ihr Studium, haben Zugriff auf Informationen, Studienmaterialien und Ihre Noten und bleiben in Kontakt mit der Hochschule, den Tutoren und Ihren Mitstudierenden.

Preise & Downloads

In diesem Bereich finden Sie wichtige Informationen zum Studiengang Energieverfahrenstechnik: Sie können die Gebühren des Studiengangs einsehen und verschiedene Dateien herunterladen, darunter auch die Studienanmeldung.

Studiendauer

7 Leistungsemester

Studiengebühren

333,00 Euro300,00 Euro pro Monat

13.986,00 Euro12.587,00 Euro gesamt

Das garantieren wir:

  • Ihr Studiengang ist staatlich geprüft und zugelassen.
  • Persönliche Betreuung durch das Beratungsteam.
  • Kontakt zu Ihren Fernlehrern – rund um die Uhr.
  • Korrekturen und Beurteilungen Ihrer Aufgaben – per Post oder per E-Mail.
  • Portofreie Lernmaterialsendungen.
  • Zugang zum Online-Campus Study Online.
  • Keine Erhöhung der Studiengebühren während der Dauer Ihres Studienganges.
  • Abschlusszeugnis, Zertifikat bzw. Certificate als Nachweis für Ihren erfolgreichen Abschluss.
  • Vier volle Wochen kostenlos und unverbindlich testen.

Preise und Downloads

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen Studiengängen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Studiengebühren und Finanzierungsservice
  • Curriculum und Prüfungsordnung
  • Weitere aktuelle Infos inklusive Newsletter
  • Studienanmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten zusätzlich ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienhandbuches per Post. Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung sorgsam und sicher behandelt.

Expertenstimme

Prof. Dr. Michael Haag

Energietechnik

„Wie setzen wir unsere Energieressourcen am sinnvollsten ein? Dies ist eine der Schlüsselfragen unserer Zukunft. Nicht ohne Grund sind Energieverfahrensingenieure dringend gesucht. Ihr breites Fachwissen findet wegweisende Lösungen. Das Fundament dafür schaffen Sie sich mit diesem Bachelor-Fernstudiengang. Er bildet genau das ab, was der Markt benötigt – heute und morgen.“

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt an und starten Sie Ihren Studiengang „Energieverfahrenstechnik” an der Wilhelm Büchner Hochschule.

  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
4 Wochen kostenlos studieren!
Gratis-Infopaket anfordern