Kostenlose Beratung
++ Auch in der aktuellen Situation können Sie bei uns sicher von zu Hause aus studieren ++ Sie können sich jederzeit online anmelden und somit sofort starten ++ Spezielles Angebot für Menschen in Kurzarbeit ++

Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist der krönende Abschluss und zugleich die bedeutendste Einzelleistung im Bachelorstudium. Sie dient der Vertiefung und praktischen Anwendung der Stoffinhalte des Studiums.

Dabei ist sie nicht nur ein weiterer zentraler Bestandteil Ihres Lernens, sondern zeigt auch die Früchte Ihres Lernens auf. Mit Ihrer Bachelorarbeit stellen Sie unter Beweis, dass Sie fit sind für den akademischen Abschluss.

Allgemein werden sieben Anforderungen an eine Bachelorarbeit gestellt:

  • Nachweis von im Studium erworbenen Fachkenntnissen
  • Fähigkeit zum systematischen und methodisch korrekten Bearbeiten eines begrenzten Themas
  • Nachweis der Selbstständigkeit bei der Lösung einer vorgegebenen Aufgabe
  • Fähigkeit zur Problematisierung und (Selbst-)Kritik
  • Qualität der Ergebnisse – Neuartigkeit, Güte, Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit zur logischen und prägnanten Argumentation
  • formal korrekte Präsentation der Ergebnisse

Die Bachelorarbeit ist also ein wichtiger Bestandteil der Prüfungsleistungen für die Bachelorprüfung, der zeigen soll, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus Ihrem Fach selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Ihr Wissen über ein Thema soll von Ihnen in der nötigen Tiefe und Breite zusammengetragen und aufgearbeitet werden. Dabei sollen Sie auf methodisch angemessene Weise Ideen und Konzepte erarbeiten und umsetzen können.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, also die studienbegleitenden Prüfungsleistungen des Studiums erfolgreich absolviert haben, gilt es zunächst, ein geeignetes Thema und einen Betreuer oder eine Betreuerin zu finden und die Zulassung zur Bachelorarbeit beim Prüfungsamt der Hochschule zu beantragen. Eine Liste aller infrage kommenden Betreuer*innen finden Sie auf der Infoseite zur Bachelorarbeit im Online-Campus.

Der Hochschulbetreuer begleitet Sie von der Eingrenzung des Themas über die Strukturierung der Arbeit bis zur Fertigstellung, steht während der gesamten Zeit für Fragen zur Verfügung und wird Ihre Bachelorarbeit später als Erstgutachter bewerten.

Sie können, falls gewünscht, zusätzlich einen Fachbetreuer oder eine Fachbetreuerin aus Ihrem Betrieb benennen. In der Regel handelt es sich dabei um eine*n Mitarbeiter*in des Betriebs, in dem die Arbeit geschrieben wird. Infrage kommen hauptsächlich Vorgesetzte oder Projektverantwortliche, die reges Interesse an einer erfolgreichen Abschlussarbeit zeigen. Dieser Fachmentor ist ausschließlich fachlicher Betreuer. Er oder sie hat keine formale Funktion bei der Bewertung der Arbeit, kann aber eine Stellungnahme zu Ihrer Arbeit einreichen.

Im Anschluss an die Bearbeitung und Abgabe wird die Bachelorarbeit im Kolloquium präsentiert und verteidigt. Die Bachelorarbeit inklusive Kolloquium wird mit etwa 15 Credit Points bewertet, die Zahl variiert je nach Studiengang. 

Die Bearbeitungszeit für eine Bachelorarbeit beträgt drei Monate, der Umfang 40–60 Seiten ohne Anhang.

  •  
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...